Kernkompetenz

Seit 1998 bin ich „in Sachen Textilien“ unterwegs. Nach meinen Wanderjahren als Raumausstatter und Textildesigner, in denen ich meinen Erfahrungshorizont erweitern konnte, habe ich jüngst ein Masterstudium an der Schweizer Textilfachhochschule abgeschlossen. Basierend auf diesen drei Säulen des Erfolgs, Ausbildung, Erfahrung und Wissen, möchte ich nun als Nachfolger des Gründers Ulrich Fürus der Deco Design Fürus GmbH neue Geschäftsfelder im Bereich Heimtextilien eröffnen.

Meine Hauptaufgabe sehe ich als Textilfachmann mit 30 jähriger Erfahrung darin, dass Unternehmen in einigen Strukturen „durchzulüften“ und ihm neuen „frischen Wind“ zu verleihen. Dies gilt insbesondere bei der klassischen Kernkompetenz Dekostoffe, die ich um die Geschäftsfelder individuelle Duschvorhänge und sensationelle ökologische Textilien erweitern möchte.

„Ich bin sehr zuversichtlich, dass dies gelingen wird“

Das ist ein Versprechen!

Manuel Schweizer
– Geschäftsführer –

Mitarbeiter

Rolf Thies
Verkaufsleiter / Prokurist
T +49 2151 49 35 24
M +49 151 50 74 35 13
r.thies@deco-design-fuerus.de
Johannes Heinzel
Exportleiter / Prokurist
T +49 2151 49 35 26
M +49 170 783 11 12
j.heinzel@deco-design-fuerus.de
Heike Jans
Verkaufssachbearbeiterin
T +49 2151 49 35 17
h.jans@deco-design-fuerus.de
Claudia Pooth
Buchhaltung
T +49 2151 49 35 16
c.pooth@deco-design-fuerus.de
Karin Radtke
Verkaufssachbearbeiterin
T +49 2151 49 35 20
k.radtke@deco-design-fuerus.de
Thomas Fastabend
Verkaufssachbearbeiter
T +49 2151 49 35 17
t.fastabend@deco-design-fuerus.de
Claudia Gerke
Exportsachbearbeiterin
T +49 2151 49 35 12
c.gerke@deco-design-fuerus.de
Jochen Noell
Kaufmännischer Leiter / Prokurist
T +49 2151 49 35 13
j.noell@deco-design-fuerus.de
Gabriele Beninde
Import
T +49 2151 49 35 25
g.beninde@deco-design-fuerus.de
Cirstin Schlien
Disposition
T +49 2151 49 35 14
c.schlien@deco-design-fuerus.de
Anatolij Fedorov
Agent
T +49 221 29 87 08 15
M +49 177 374 44 93
fedorov@gmx.com
Klaus Schaefer
Verkaufssachbearbeiter
T +49 2151 49 35 18
k.schaefer@deco-design-fuerus.de
Manuel Schweizer
Geschäftsführer
T +49 21 51 49 35 0
m.schweizer@deco-design-fuerus.de
Said Shohreh
Head of Design
T +49 2151 49 35 0
s.shohreh@deco-design-fuerus.de
Kerstin Horn
Buchhaltung
T +49 2151 49 35 16
c.pooth@deco-design-fuerus.de

Unternehmensprofil

Wir sind ein klassisches, mittelständisches Handelsunternehmen im Bereich Dekorationsstoffe, das 1987 von Ulrich Fürus in Krefeld gegründet wurde.

Besonders erfolgreich sind wir als Kollektionsentwickler und Zulieferer für
namhafte Textilverlage und Großhändler.

Das Rückgrat unseres Unternehmens ist ein Team – Human Resources – von 20 Mitarbeitern, die über branchenspezifisches Wissen, individuelle Fähigkeiten und notwendige Motivation verfügen.

In unserem Design-Atelier entwerfen wir unter anderem im Kundenauftrag Stoffe, die wir anschließend
bei internationalen Kooperationspartnern, die über eine spezielle Fachkompetenz verfügen, produzieren lassen. Darüber hinaus können Interessenten auch exklusiv unsere Designs erwerben, aber auch der Ankauf fertiger Textilprodukte möglich.

In unserem Lager in Krefeld sind ganzjährig rund 3 Millionen Meter Stoffe für unsere Kunden eingelagert und agieren als Warehouse.

Für die Zukunft ist die Generierung neuer Geschäftsfelder fest eingeplant.

Standort

Im 18. und 19. Jahrhundert war Krefeld das Zuhause ganzer Dynastien von Seidenfabrikanten. Die erfolgreichsten unter ihnen, die sogenannten Seidenbarone, brachten es zu großem Ansehen, Reichtum und Unabhängigkeit vom Einfluss der Obrigkeit. Sie alle verhalfen Krefeld zu Wohlstand und Weltruhm. Fast der gesamte europäische Adel trug damals kostspielige und exklusive Samt- und Seidentücher, -strümpfe, -bänder und -stoffe aus Krefeld.

Mit Krefeld als Firmenstandort knüpft Deco Design Fürus an die Jahrhunderte alte Tradition der «Samt- und Seidenstadt» an. Und lediglich 25 km, respektive knapp 30 Autominuten trennen das Unternehmen vom internationalen Flughafen Düsseldorf.

Der ideale Standort also für eine Zukunft mit Herkunft, für Innovation durch Tradition sowie für regionale Verbundenheit und Nähe zu den internationalen Märkten.